Frühstücks-Mord

Frühstücks-Mord

Eingetragen bei: Allgemein | 2
In den sozialen Netzwerken teilen!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on Pinterest

Mords-Frühstück

– Nee, ne? Was hat denn ein Mord mit Frühstück zu tun?

– Najaaaa, wenn es dazu Fliegenpilze gibt, Knollenblätterpilz-Salat, Creme mit Orangenöl und Noorbraten …

Krimi-Frühstück 1

– Oha. Klingt gefährlich. Fliegenpilze?

– Isst man nur einmal.

Sagt jedenfalls Stine, und die muss es

wissen, immerhin hat sie das Buffet

gezaubert. Als Vertretung übrigens. Für

Sörine, die Chefin, die krank im Bett lag.

Schon mitten in der Nacht ist die arme

Stine aufgestanden, um alles zu schaffen.

– Und? Hat sie?

– Und wie! Perfekt sah es aus. Und lecker war es! Jede einzelne Speise auf dem Tisch.

– Du hast alles probiert? Auch den Pilzsalat?*

– Logo. Und gelauscht. Der Krimilesung nämlich. Mord am Noor.

– Lesung und Fliegenpilze …

Krimi-Frühstück 5– Fällt langsam der Groschen?

– In Zeitlupe. Aber er fällt. Die Pilze haben

was mit dem Krimi zu tun, nicht?

– Der Salat ebenfalls. Und der Noorbraten.

Dazu gab es übrigens Kirschblau-Saft.

 

 

 

– Klingt nach einem kulinarischen Vergnügen.

– Das war es. Aber akustisch auch. Essen und zuhören, sozusagen.

– Wie kam das denn an?

– Ausverkauft, jeder Platz besetzt. Gäste begeistert, Autorinnen ebenfalls. Ein voller Erfolg.

– Mord und Frühstück, Mordsfrühstück. Muss ich mir merken.

Krimi-Frühstück 3

– Im Tortenstübchen. Beim nächsten Mal gibt’s auch noch Leichenfinger.

Die hat Stine diesmal nur nicht mehr rechtzeitig fertigbekommen.

Aber wenn Sörine nächstes Mal wieder gesund ist …

 

2 Antworten

  1. Stefanie Bühler

    Ich war auch mit ein paar Freundinnen dabei und es war richtig nett, sehr lecker und hat uns richtig gut gefallen!!!

    • winacht.noel

      Das freut uns sehr! :-))
      <3 - lichen Dank für deinen lieben Kommentar!
      Viele Grüße aus der Nähe und Ferne
      von Maria und Runa

Hinterlasse einen Kommentar