Im Hause Winacht & Noel, da steppt der Bär

Im Hause Winacht & Noel, da steppt der Bär

Eingetragen bei: Allgemein | 0
In den sozialen Netzwerken teilen!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on Pinterest
Siegfried-Werft
Die Siegfried-Werft

Ganz Deutschland ist zwischen uns

 

Nein, wir wohnen nicht zusammen. Eher im Gegenteil, wir leben voneinander so weit entfernt, wie das innerhalb Deutschlands überhaupt nur möglich ist. Im Klartext: Ich kann bei Föhn die Alpen bewundern. Runa dagegen kann Ostsee-Spaziergänge unternehmen. 800 km liegen zwischen uns.
Aber wir besuchen uns gegenseitig mit hübscher Regelmäßigkeit. Und nachdem am Freitag die erste Lesung für unseren Ostsee-Krimi ansteht, ist wohl klar, wer wen.

Gut, also gestern war der Reisetag. Der, ganz kurz gefasst, so aussah: Aufstehen um sechs, arbeiten ab 8, zum Flughafen um 3, Mietwagen ab Hamburg um 6, Fahrt nach Kiel, Ankunft um kurz nach 8.
Aber damit war der Tag noch lange nicht gelaufen: Als wir die Mails checkten, war da eine der Redakteurin der Eckernförder Zeitung, die ganz verzweifelt nach unserem Buch schrie. Das sie nirgends erhalten könne.
Verdutzt guckten wir auf Amazon. Tatsächlich, da stand: ‚Dieser Artikel ist noch nicht erschienen.‘ Bei Weltbild dasselbe. Oh je.
Dann eine Mail vom Verlag: Es sei ein Anruf von einer Eckernförder Buchhandlung eingegangen, die bräuchten dringend Bücher.
Aber ja doch, aber gerne. Irgendwie war jetzt alles ein bisschen viel. Runa und ich bissen auf unseren Fingernägeln herum. Die Nacht war entsprechend unruhig.

Junge Möwe
Eine ‚jugendliche‘ Möwe

Neuer Tag, sehr viel Arbeit

Aber heute haben wir dann gleich die Ärmel hochgeschoben.
Fazit heute Abend: Der Eckernförder Buchhandel ist erst mal zufrieden gestellt, die Redakteurin ebenfalls. Der Verlag hat mit Libri telefoniert, ab jetzt ist der Krimi gelistet. Großhandelsmühlen mahlen eben langsam.Dafür haben wir sehr erfreuliche Neuigkeiten zur Lesung bekommen: 50 Zuhörer haben bereits eine Karte gekauft, es wird 6 Torten geben. Natürlich Blauen Heinrich und eine extra für den Krimi kreierte Noor-Torte. Schokoladentorte mit Sahne-Schokoladenstrudel obendrauf. Hmmm! Wir sind schon sehr gespannt auf ‚unsere‘ Torte!
Frau Schmidt wird mit der Geschichte vom Blauen Heinrich zur Lesung beitragen. Denn den gibt es nicht nur im Krimi und nicht nur als Torte.

Hafen und Möwen
Die Siegfried-Werft im Hafen

 

Eigentlich kann jetzt nichts mehr schief gehen.
Ach doch ja, vielleicht sollten wir endlich einmal daran gehen, die Leseabschnitte herauszusuchen.
Nun aber flott, hopp, hopp!

Für euch gibts heute noch ein paar Eckernförde-Fotos.

Hinterlasse einen Kommentar